Hintergrundbild ausblenden

Gedenken an Japan

Der Sprachlosigkeit über die Katastrophe in Japan begegneten Schülerinnen und Schülerer Klassenstufen 9 bis 11 heute (6.4.2011) mit Bildern,Texten, Fürbitten, Musik und Stille. Die Religionslehrer um Schulpfarrer Dr. Stephan Ahrnke und zahlreiche Schüler hatten sich bewusst Zeit genommen, um einen geeigneten Rahmen zu finden für ein Gedenken an die Opfer des Tsunami, des Erdbebens und der noch immer schwelenden Gefahr durch Radioaktivität aus dem zerstörten Atomkraftwerk Fukushima. In der Aula fanden sich hunderte Schüler, Lehrkräfte und auch Sekretärinnen zusammen, um inne zu halten. Neben den schockierenden Bildern der Verwüstung und Trauer keimte Hoffnung auf, dass die Geduld und Opferbereitschaft der japanischen Bevölkerung durch Erfolge und Kraft genährt werden möge. Wenngleich die Katastrophe sich in einer Entfernung zugetragen hat, die für uns kaum eine Bedrohung bedeutet, waren die Gedanken heute (6.4.2011) ganz in Japan.

 

 



Ankündigungen:

Spendenlauf 2017

Immer mehr Spenden kommen an!

18.676,20 €

von

30.000,00 €

Super!

Termine im September:

28
  • Sommerferien

29
  • Sommerferien

30
  • Sommerferien

31
  • Sommerferien

1
  • Sommerferien

2
  • Sommerferien

3
  • Sommerferien

4
  • Sommerferien

5
  • Sommerferien

6
  • Sommerferien

7
  • Sommerferien

8
  • Sommerferien

910
11121314151617
18192021222324
2526272829301

» alle Termine

 

Newsarchiv:

2017/2018

2016/2017

2015/2016

» ältere

IGMH Facebook-Seite   IGMH Youtube-Kanal

Besucher:

gesamt: 1037619

heute: 168

gestern: 378

online: 1

Stadt Mannheim - Fachbereich Bildung

Seitenende