Hintergrundbild ausblenden

Verkauf von Quadratekaffee

Auch in diesem Jahr geht der Verkauf von Quadratekaffee an der IGMH weiter.
Die Klasse 8a nahm wieder mit dem Weltladen in S 2, 3 Kontakt auf. Eine Mitschülerin, die schon im letzten Jahr daran beteiligt war, informierte die Klasse über die Hintergründe des fairen Verkaufs von Waren aus der „einen Welt“. So erfuhren die Schüler, dass Fußbälle der großen Marken Puma, Nike und Adidas von Kindern unter der heißen Sonne zusammengebastelt werden oder dass sich die Erwachsenen, um ihre Kinder ernähren zu können, für einen minimalen Lohn abrackern müssen.
Der Kaffee, der im Weltladen verkauft wird, ist teurer als normaler Kaffee, z. B. der von Tchibo, Eduscho usw. Dadurch kommen aber die Kaffeebauern auch tatsächlich an ihr verdientes Geld. Der Kaffee ist ökologisch angebaut und entsprechend gesünder. Im Weltladen gibt es noch viele andere Waren, Lebensmittel, Kunstgegenstände und allerlei Nützliches. Alles ist etwas teurer als im Kaufhaus oder Supermarkt, aber es stellt die Lebensgrundlage vieler Menschen in den armen Ländern dar.

 

Eine Gruppe von zehn Schülern mit ihrem Klassenlehrer Manfred Rompel besuchte den Weltladen um die Waren zu bestellen. Die Schüler entschieden sich für Quadratekaffee, eine eigens für Mannheim hergestellte Kaffee-Mischung, Schokolade, Schokoladebohnen, Tee, Marmelade, Majo- und Bananen-Chips, Fußbälle, Räucherstäbchen und einfache Musikinstrumente. Waren im Wert 600 € wurden als erster Bestand auf Kommission geliefert. Die Schüler übertrugen die Bestellung in eine Exceltabelle. So musste dann nur noch die jeweils verkaufte Ware in einen Laptop eingegeben werden und die Klasse wusste sofort, wie viel Geld in der Kasse und wie viel Ware noch vorhanden war. Am Ende war die Abrechnung schnell fertig. Der Verkauf und das Anbieten von Kostproben des Quadratekaffees machte allen viel Spaß. Schließlich waren Produkte im Wert von 275 € verkauft worden und alle hatten das Gefühl sich für eine gute Sache engagiert zu haben.

 

Verkaufsstand an der IGMH:
Jessica, Tamara, Maria und Zozan haben Dienst

 

Die Klasse will es natürlich nicht bei dieser einmaligen Aktion belassen. Immer am Monatsende werden bei Eltern, Bekannten und Lehrern Quadrate - Kaffee und Tee verkauft. So kommen noch mal jeden Monat rund 200 € für den fairen Handel zusammen.



Ankündigungen:

Spendenlauf 2017

Immer mehr Spenden kommen an!

18.331,20 €

von

30.000,00 €

Super!

Termine im August:

31
  • Sommerferien

1
  • Sommerferien

2
  • Sommerferien

3
  • Sommerferien

4
  • Sommerferien

5
  • Sommerferien

6
  • Sommerferien

7
  • Sommerferien

8
  • Sommerferien

9
  • Sommerferien

10
  • Sommerferien

11
  • Sommerferien

12
  • Sommerferien

13
  • Sommerferien

14
  • Sommerferien

15
  • Sommerferien

16
  • Sommerferien

17
  • Sommerferien

18
  • Sommerferien

19
  • Sommerferien

20
  • Sommerferien

21
  • Sommerferien

22
  • Sommerferien

23
  • Sommerferien

24
  • Sommerferien

25
  • Sommerferien

26
  • Sommerferien

27
  • Sommerferien

28
  • Sommerferien

29
  • Sommerferien

30
  • Sommerferien

31
  • Sommerferien

1
  • Sommerferien

2
  • Sommerferien

3
  • Sommerferien

» alle Termine

 

Newsarchiv:

2017/2018

2016/2017

2015/2016

» ältere

IGMH Facebook-Seite   IGMH Youtube-Kanal

Besucher:

gesamt: 1024534

heute: 274

gestern: 229

online: 5

Stadt Mannheim - Fachbereich Bildung

Seitenende