Hintergrundbild ausblenden

Newsarchiv 2016/2017

MaMo: Leichtathletik - Felix Kunstein feiert Gold-Coup 17.08.2017
Felix Kunstein von der MTG Mannheim) trainiert ab sofort mit blonden Haaren. Das hatte der 14-jährige Schützling von Cathleen Tschirch im Falle einer Goldmedaille bei den Deutschen Meisterschaften der U 16 angekündigt. Schon bei den nationalen Block-Titelkämpfen hatte er Silber gewonnen und sich bei den "Süddeutschen" mit Gold im Sprint und mit dem Speer für das DM-Treppchen empfohlen. Über 100 Meter ging der Plan auf, der Vorlaufschnellste (11,06 Sekunden) durchbrach im Finale erstmals und als Einziger die 11-Sekunden-Schallmauer (10,98). Mit dem Speer wurde er Sechster (50,87 Meter).
Knapp Bronze verpasste Hochspringer Niklas Ludwig (4./1,83 m), gute Finalplätze erreichten im Stabhochsprung Louis Pröbstle (7./3,80 m), Marie Touma (6./3,20), ihre Trainingskollegin Ann-Sophie Protzel (5./SV Seckenheim, 3,40 m) und der Kugelstoßer Maximilian Richter (7., SVS/17,78 m).  » mehr
MaMo: Leichtathletik - Felix Kunstein feiert Gold-Coup
MaMo: Bender springt aufs oberste Treppchen 08.08.2017
ULM.Ein kleines Aufgebot der MTG Mannheim hat bei den Deutschen Meisterschaften der U 20 und U 18 einen Titel, zweimal Silber und einmal Bronze gewonnen - zudem gab es vier Finalplätze unter den besten Acht. Springer-Ass Devon Bender kam im Dreisprung mit 14,27 m nahe an seinen Rekord von 14,35 m heran. Im Ulmer Stadion war der Dritte der U-18-Bestenliste, der im Hochsprung bei der U-18-WM Siebter wurde, am Wochenende nicht zu schlagen und holte das einzige Gold für die MTG. Nicklas Sammet - ebenfalls ein Schützling von Trainer Thorsten Brendel - wurde mit seinem bisher weitesten Sprung auf 13,98 m Fünfter. » mehr
MaMo: Bender springt aufs oberste Treppchen
MaMo: Einmal Parlamentarier sein 26.07.2017
Einmal selbst Abgeordneter sein und ein Gesetz beschließen. Diese Gelegenheit hatten jetzt 14 Schüler der Integrierten Gesamtschule Herzogenried (IGMH). Sie spielten zusammen mit Mitarbeitern der Landeszentrale für politische Bildung (LpB) in Heidelberg das Planspiel "Bundestag macht Schule" und konnten dabei den Weg einer Gesetzesvorlage im Parlament hautnah miterleben. Zur Debatte stand, ob Jugendlichen unter 18 Jahren der Kauf von Alkohol verboten werden sollte - ein Thema, an dem die 17- bis 19-Jährigen selbst nah dran sind.
Nach einer kurzen Begrüßung wurden die Schüler drei fiktiven Parteien zugeordnet und erhielten jeweils eine individuelle Rollenbeschreibung » mehr
MaMo: Einmal Parlamentarier sein
Abizeitung 2017 24.07.2017
In der diesjährigen Abiturzeitung sind einige Aussagen von mir veröffentlicht worden, die aus dem Zusammenhang gerissen ein Bild erzeugen, das nicht meiner und unserer Vorstellung von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung entspricht. Wenn sich einzelne oder Gruppen dadurch verunglimpft fühlen, dann möchte ich mich dafür aufrichtig entschuldigen.
Besonders die Zitate in Bezug auf Herrn Bade tun mir aufrichtig leid, da wir sowohl im schulischen als auch im privaten Kontext ein vertrauensvolles Verhältnis pflegen und die Äußerungen in der Zeitung in keiner Weise die Wertschätzung, die ich ihm entgegenbringe, widerspiegeln.
Die Zitate liegen zum Teil Jahre zurück und beziehen sich auf ironische Gesprächssituationen, in denen sowohl Herr Bade als auch ich andere Funktionen in der IGMH bekleideten.
Claudia Wörner
Abizeitung 2017
JtfO: Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! 19.07.2017
Zum zweiten Mal in Folge hat sich die Leichtathletik-Mannschaft der IGMH beim baden-württembergischen Landesfinale für das Bundesfinale in Berlin qualifizieren können.
Gratulation der Mannschaft, den betreuenden Lehrern und Trainern!
Wir wünschen einen verletzungsfreien Sommer und sportliche Erfolge beim Bundesfinale im September 2017!
JtfO: Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!
U18-WM, Hochsprung: Gratulation an Devon Bender 15.07.2017
Während seine Mitschülerinnen und Mitschüler ihre Abschlusszeugnisse erhielten, bereitete sich Devon Bender kurz nach dem erfolgreichen Realschulabschluss auf seinen Wettkampf bei der U18-WM in der kenianischen Hauptstadt Nairobi vor. Dort landete er am Samstagmorgen mit übersprungenen 2,07m auf dem 7. Platz. Für Devon (Jahrgang 2000, 1,79 cm) ist das eine tolle Platzierung. Der Sieger aus Neubrandenburg schaffte 2,14, ist aber auch 1,98 cm groß. Wir gratulieren beiden Sportlern zu ihren Erfolgen! » mehr
U18-WM, Hochsprung: Gratulation an Devon Bender
MaMo: Mathe-Talent mit Biss und Ausdauer 07.07.2017
"Wenn ihr etwas nicht versteht, könnt ihr auch Aysun fragen." Den Satz sagte ihre Mathe-Lehrerin früher manchmal. Denn Aysun, das wusste die Klasse, hatte Spaß am Rechnen. Für die Schülerin war die Nachhilfe-Rolle kein Problem. Sie freute sich, dass ihre Lehrerin ihr so viel zutraute - und sie half ihren Mitschülern gern.
Aysun Suduragi hat in diesem Jahr an der Integrierten Gesamtschule im Herzogenried (IGMH) ihr Abitur gemacht. Sie hat eine dieser Schullaufbahnen hinter sich, von denen es in Deutschland immer noch  » mehr
MaMo: Mathe-Talent mit Biss und Ausdauer
Theater-Premiere von "Reserviert" 03.07.2017
Am Montagabend findet endlich die Premiere von "Reserviert". 100 Minuten Theater mit Insassen einer psychiatrischen Klinik, die in Rollen schlüpfen, in denen sie schon immer leben wollten. Komisch, wild, leise, brutal, nachdenklich, romantisch, tragisch, spannend...
Die Premiere am Montag ist fast ausverkauft. Für den Dienstag- und Freitagabend (jeweils 19.00 Uhr) sind noch Karten an der Abendkasse verfügbar. Reservierung möglich unter theater.karten@igmh.de
Theater-Premiere von
Infos für alle Abschlussschüler 29.06.2017
Liebe Schülerinnen und Schüler, die gerade ihren Abschluss gemacht haben/machen,
bitte denkt daran, dass wir für die Entlassfeier von jedem ein Foto benötigen. Wer noch nicht fotografiert wurde, kommt bitte morgen, am Freitag (30. Juni) in der 4. Stunde ins Schulcafé.
Bitte gebt außerdem euren Mensachip ab. Wenn noch Geld auf dem Chip gespeichert ist, wird es an Unicef gespendet. Größere Beträge kann man sich auf das Konto erstatten lassen. Ihr braucht dann eine IBAN und erledigt das direkt in unserer Mensa.
Außerdem müssen alle Bücher abgegeben werden - ihr bekommt ansonsten kein Zeugnis überreicht!
Last but not least: Die Entlassfeier beginnt schon um 18.30 Uhr.
Infos für alle Abschlussschüler
Spendenlauf 2017 24.06.2017
Der Video-Trailer zum Spendenlauf 2017 ist endlich da! Viel Spaß... » mehr
Spendenlauf 2017
Sommerliche Unterrichtszeiten diese Woche 19.06.2017
Aufgrund der zu erwartenden sehr hohen Temperaturen gelten für diese Woche die folgenden Veränderungen:
1. Dienstag: Der Unterricht der 9. und 10. Stunde entfällt. In der 7. und 8. Stunde findet die Einwahl in die Projekte wie geplant statt!
2. Am Mittwoch findet der Unterricht regulär statt.
3. Am Donnerstag und Freitag tritt der Sommerläuteplan in Kraft. In den Klassen 5 und 6 wird die 8.Stunde in die 6. Stunde gelegt.
4. Klassenarbeiten und GFS werden geschrieben/gehalten.
Sommerliche Grüße
eure/Ihre IGMH
Sommerliche Unterrichtszeiten diese Woche
Feedback: Wie finden Sie uns? Wie findet ihr die IGMH? 14.06.2017
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
wir hätten gerne eine Rückmeldung zur Qualität unserer Schule. Für die Beantwortung des Fragebogens benötigt man nur wenige Minuten.
Übrigens muss man nicht jede Frage beantworten. Was nicht passt, bitte einfach überspringen.
Am Ende des Feedbacks kann man auch freie Anmerkungen machen zu allem, was einem gefällt, was man sich wünscht oder was besser sein könnte.
Je mehr Teilnehmer wir haben, desto besser. Selbstverständlich sind alle Angaben anonym.
Besten Dank im Voraus und noch schöne Ferientage wünscht
Ihre und eure IGMH
Hier geht es zum Feedback (Code: GQNQD)... » mehr
Feedback: Wie finden Sie uns? Wie findet ihr die IGMH?
MaMo: Max Lemke knackt Weltrekord 30.05.2017
Szeged.Strahlende Gesichter in der "Stadt des Sonnenscheins". Der neu besetzte deutsche Kajak-Vierer hat am Sonntag beim Weltcup im ungarischen Szeged einen neuen Weltrekord aufgestellt. Über die 500-Meter-Distanz setzte sich das Boot um die Rio-Olympiasieger Max Rendschmidt und Tom Liebscher sowie Ronald Rauhe und den gebürtigen Lampertheimer Max Lemke in 1:18,748 Minuten gegen Spanien und Tschechien durch. Bereits im Zwischenlauf hatte der K4 die alte Bestmarke der Slowaken von 2002 (1:19,640) geknackt.
Kein Wunder, dass Lemke, der für den WSV Mannheim-Sandhofen startet, komplett aus dem Häuschen war: "Nach dem Semifinale und dem ersten Weltrekord wussten wir, dass wir nicht nur im Training gut drauf sind. Heute » mehr
MaMo: Max Lemke knackt Weltrekord
Montag und Dienstag gilt der Sommerläuteplan 29.05.2017
Da für heute und morgen wieder Temperaturen weit über 30 Grad vorhergesagt sind, wird an diesen beiden Tagen unser vorgezogener Läuteplan in Kraft treten.
Jede Unterrichtsstunde ist um 10 Minuten verkürzt.
Klassenarbeiten sollen jedoch auf jeden Fall geschrieben werden.
Die Angebote im Mittagsband entfallen.
Der Unterricht endet für alle um 14.10 Uhr.
Alle Veränderungen sind auf dem Vertretungsplan erläutert.
Für jene Schüler, die bis 16.10 Uhr im Hause versorgt werden müssen, stehen Betreuungsangebote im Haus zur Verfügung.
Montag und Dienstag gilt der Sommerläuteplan
Spendenlauf am Freitag - Wer läuft eigentlich wann? 23.05.2017
Alle Klassen rennen in der Zeit von 9.00 bis 18.00 Uhr ums Schulhaus und sammeln Runde, die ihre Laufpaten dann mit der zugesagten Spende "vergolden".
Damit jeder genau weiß, wann er oder sie, die Tochter, der Sohn, Enkelkind, Freund, Cousin oder die Parallelklasse läuft, findet sich hier die Aufteilung.
Als Einzelläufer kann übrigens jeder starten, der noch Runden sammeln will.  » mehr
Spendenlauf am Freitag - Wer läuft eigentlich wann?
Nicht vergessen - Freitag zum Schulfest 22.05.2017
Liebe Eltern, am Freitag findet nachmittags und abends von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr parallel zum Spendenlauf unser Schulfest statt, zu dem wir Sie noch einmal herzlich einladen möchten.
Vormittags ist regulärer Unterricht, allerdings erst ab der 2. Stunde. Wir bitten Sie zu beachten, dass Ihr Kind nur bis 16.10 durch Lehrerinnen und Lehrer beaufsichtigt wird. Bitte kümmern Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kind um einen sicheren Heimweg.
Wer sich noch mit einer Kuchenspende beteiligen möchte, kann dies gerne tun.
Wir freuen uns auf ein abwechslungsreiches Schulfest (Bühnenprogramm, Angebote für Große und Kleine, Tombola, Speisen und Getränke) und einen erfolgreichen Spendenlauf "Wir laufen für unser Sportgelände."
Viele Grüße und bis Freitag
Kollegium, SMV, Elternbeirat, Förderverein und Schulleitung der IGMH
Nicht vergessen - Freitag zum Schulfest
MM: In Jogi Löws Fußstapfen 20.05.2017
Fünf Tage, über 40 Stunden haben sie angepfiffen, gedribbelt und Anweisungen an ihre Bambinis gegeben. Und sind damit zumindest ein Stück weit in die Fußstpfen von Bundestrainer Jogi Löw getreten. Die 20 Jungen und Mädchen des DFB-Junior Coaching Programms wurde an der IGMH  » mehr
MM: In Jogi Löws Fußstapfen
Ehemalige Jungadler bei der Eishockey-WM 13.05.2017
Ihr Eishockey-Handwerk haben viele Teilnehmer der Weltmeisterschaft 2017 als Jungadler in Mannheim gelernt, während sie parallel dazu an der IGMH gebüffelt haben.
Wer mehr über Plachta, Seidenberg, Tiffels, aus den Birken, Brückmann, Draisaitl und Co. erfahren will, findet viele Infos auf der offiziellen Seite des DEB.
Heute muss gegen Italien ein Sieg her, auch wenn man auf dem Eis gegen den ehemaligen Jungadler-Kapitän Alex Lambacher (Italien), der 2016 an der IGMH sein Abitur gemacht hat, antritt.
Wir drücken den Jungs die Daumen!
22:31 Uhr: Nach dem 4:1-Sieg gegen Italien bleibt es spannend. Am kommenden Dienstag geht es im Spiel gegen Lettland um den Einzug ins Viertelfinale. » mehr
Ehemalige Jungadler bei der Eishockey-WM
Theaterstück Wantunak - informieren+Karten bestellen 07.05.2017
Nur noch eine gute Woche und das neueste Theaterstück der IGMH hat Premiere. Am Dienstag, 16. Mai, feiert um 18.00 Uhr die Theaterklasse 6e mit "Wantunak" Premiere. Das Stück wird am Donnerstag, dem 18. Mai, noch einmal abends gezeigt.
Karten kann man am einfachsten per Mail unter theater.karten@igmh.de vorbestellen.
Übrigens: Alle 5., 6. und 7. Klassen besuchen das Theaterstück vormittags.
"Der Wald von Wantunak" erzählt eine magische Geschichte über den rücksichtslosen, von blanker Profitgier geleiteten Raubbau des Menschen an der Natur. Der Bauer Tertuliano Ritschkak, assistiert von seinem Lieblingshuhn Berta, lässt sich von den Verheißungen des allmächtigen Industriegottes dazu verleiten, den Wald in ein Freilandgehege für Hühner umzuwandeln. Ritschkak wittert für sich ein Riesengeschäft...
Theaterstück Wantunak - informieren+Karten bestellen
Besuch der Firma Contargo 27.04.2017
Unter dem Motto „Logistik macht’s möglich“ rückten am Tag der Logistik am 27. April 2017 in ganz Deutschland und darüber hinaus wieder logistische Leistungen für einen Tag in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Der Tag der Logistik ist eine Initiative der gemeinnützigen Bundesvereinigung Logistik (BVL), die von zahlreichen Organisationen, Verbänden, Bildungseinrichtungen und Unternehmen unterstützt wird.
 Besuch der Firma Contargo
MaMo: Das hat der Rouven toll gemacht 06.04.2017
Mit diesem Erfolg hat Rouven Gruber nicht gerechnet. "Ich dachte, vielleicht kommen 500 Euro und ein Karton voll Sachspenden zusammen", erzählt der 14-Jährige. Doch jetzt steht er auf der Kinderkrebsstation im Klinikum vor einem großen Tisch, auf dem sich Spielzeuggeschenke türmen. Er hat auch einen Scheck mitgebracht. Darauf steht die stolze Summe: 1564 Euro.
Das ist noch nicht alles. Eine größere Geldspende geht auch an eine alleinerziehende Mutter. Deren Tochter, die mit Rouven befreundet war, ist vor Jahren an Krebs gestorben. Ihr Bruder leidet ebenfalls an einer chronischen Krankheit.
Diese Familie kam Rouven in den Sinn, als er im Herbst auf dem Klassensprecher-Seminar  » mehr
MaMo: Das hat der Rouven toll gemacht
MaMo: Jungadler gewinnen die Meisterschaft 28.03.2017
Die Fans auf den Rängen zählten die letzten Sekunden herunter. Als die Schlusssirene in der Tölzer Arena ertönte, gab es nach dem 5:1-Finalsieg gegen den EC Bad Tölz auf der Bank des alten und neuen deutschen Eishockey-Nachwuchsmeisters kein Halten mehr. Die Spieler der Jungadler stürmten in Richtung ihres Torhüters Enrico Salvarani und begruben ihn unter sich.
"Das war jetzt der 14. Titel insgesamt und der sechste in Folge", war Jungadler-Cheftrauber Frank Fischöder nach einer nicht immer einfachen Saison mit dem Schlussspurt seiner Jungs sehr zufrieden. "Wir haben schon beim 3:0-Sieg im Halbfinale gegen Düsseldorf großen Wert auf unsere Defensivarbeit gelegt, das haben wir auch im Finale gegen  » mehr
MaMo: Jungadler gewinnen die Meisterschaft
Herzlich willkommen zum Tag der offenen Tür am 25. März 22.03.2017
Am Samstag ab 11.00 Uhr erwartet alle interessierten Eltern und Schüler der 4. Klassen ein vielfältiges Programm aller Fachschaften. Lehrer und Schüler präsentieren Alltägliches und Besonderes, die Mensa hat geöffnet, Termine für die Anmeldung können vereinbart werden.
Auch alle Eltern, Freunde und Ehemaligen der IGMH sind herzlich willkommen.
Wir freuen uns auf Sie und euch! » mehr
Herzlich willkommen zum Tag der offenen Tür am 25. März
Ringen: Louis Lay erkämpft DM-Bronze 20.03.2017
HÜTTENFELD – Bei den Deutschen Meisterschaften der Ringer in der B-Jugend (Jahrgänge 2001-2003) erkämpfte sich der Hüttenfelder Louis Lay von der SVG Nieder-Liebersbach in der Gewichtsklasse bis 46 Kilogramm im griechisch-römischen Stil in beeindruckender Manier die Bronzemedaille.
Die Titelkämpfe wurden vom TKV Hückelhoven / NRW ausgerichtet und es gingen in den 10 Gewichtsklassen insgesamt 119 Ringer an den Start. Louis Lay zeigte sich sehr gut auf diese Meisterschaften vorbereitet und in bester körperlicher Verfassung. Er begann mit zwei souveränen Schultersiegen gegen Anton Stegmann (KSC Hösbach) und Justin Hartmann (KSV Pausa), bevor er auf den ebenfalls noch unbesiegten Iwan Tagner (KSK Neuss) traf. Dieser Kampf war nichts für schwache Nerven, wusste man  » mehr
Ringen: Louis Lay erkämpft DM-Bronze
BBBank spendiert Sonnenteleskop 16.03.2017
Kurz vor Weihnachten kam es auch an der IMGH zu einer großzügigen Bescherung. Zur Erweiterung des Repertoires unseres NW-Bereichs können wir nun auf den Einsatz eines Sonnenteleskops zurückgreifen, welches uns von der BBBank gespendet wurde.
Frau Sina Götz, Filialleiterin der BBBank in der Neckarstadt kam in Begleitung der Regionaldirektorin Frau Astrid Munk an die IGMH um das schöne Stück zu überreichen.
Zum Einsatz soll das Sonnenteleskop besonders in der neuen Astronomie-AG für die Mittelstufe sowie in dem Wahlfach Astronomie in der Oberstufe kommen.
Gemeinsam mit interessierten Schülerinnen und Schülern sowie unserem Besuch und dem NW-Abteilungsleiter Herr Bläß ging es mit dem Astronomielehrer Herr Behsler nach draußen, um das Teleskop bei strahlendem Sonnenschein einzuweihen. Die Schülerinnen und Schüler kamen dabei in den Genuss, astronomische Eindrücke auch bei Tag zu erhalten, was für den Schulalltag sehr von Vorteil ist.
Auch beim diesjährigen „Explore science“ im Luisenpark vom 21. bis 25. Juni 2017 soll das Sonnenteleskop zum Einsatz kommen.
Der NW-Bereich der IGMH dankt der BBBank für diese tolle Spende!
BBBank spendiert Sonnenteleskop
Wir trauern um Werner Becker 16.02.2017
Mit Bestürzung mussten wir heute erfahren, dass unser ehemaliger stellvertretender Schulleiter, Realschulrektor Werner Becker, verstorben ist. Werner Becker war ein Mann der ersten Stunde und hat große Verdienste um unsere Schule, da er die IGMH in schwierigen Zeiten mitgeleitet hat und maßgeblich dafür gesorgt hat, dass alle schulpolitischen Stolpersteine, die zahlreiche andere Gesamtschulen im Land zum Straucheln brachten, mit großem Feingefühl und dem nötigen Weitblick sehr erfolgreich aus dem Weg geräumt werden konnten. Wir sind Werner Becker zu großem Dank verpflichtet.
Regelmäßig besuchte er auch nach seiner Pensionierung "seine" IGMH. Das Foto zeigt Werner Becker (rechts) bei dem Festakt anlässlich des 40-jährigen Bestehens.
Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und seiner Familie.
Werner Becker wird am Mittwoch, dem 22.02. um 13.30 Uhr auf dem Neuen Friedhof Ziegelhausen Köpfel beigesetzt.
Wir trauern um Werner Becker
Shorttrack: Till Schäfer erfolgreich 23.01.2017
Till heimst derzeit einen Erfolg nach dem anderen ein. Mitte November wurde er 3. beim Deutschlandcup, obwohl er dort bei der nächsthöheren Altersgruppe gestartet ist. Nur zwei Wochen später landete er als 3. auf dem Treppchen der Starclass im Shorttrack. Hier nahmen nur die 30 Besten in seiner Altersklasse teil. Allerdings die 30 Besten aus ganz Europa! Im Januar startete er in Rostock und landete als bester Deutscher im europäischen Vergleich auf Platz 4. Durch eine noch bessere Gesamtwertung (hier erreichte er Platz 2) holte sich Till gleich die Qualifikation für das Europacup-Finale in Belgien. Ganz nebenbei verbesserte Till im Januar den Deutschen Rekord über 1000m bei den D-Junioren auf 1:39,317. Wir gratulieren Till und wünschen ihm weiterhin eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.
Shorttrack: Till Schäfer erfolgreich
Presse berichtet über Stefan-Marquard-Besuch 20.01.2017
Das Thema Schulverpflegung ist gesellschaftlich relevant, da es bei der Ernährung von Kindern und Jugendlichen um "unsere Zukunft", so Marquard gestern während seines Besuchs an der IGMH, geht.
Die Rhein-Neckar-Zeitung berichtete ebenso wie der Mannheimer Morgen.

http://www.morgenweb.de/mannheim/mannheim-stadt/spitzenkoch-macht-appetit-auf-gesundes-1.3123102 (Um zum Artikel des Mannheimer Morgen zu gelangen, bitte Link kopieren und in neuem Tab öffnen)
 » mehr
Presse berichtet über Stefan-Marquard-Besuch
RNF: Kulinarisches in der Mensa: Sternekoch Marquard 19.01.2017
Erinnern Sie sich noch an ihre Schulzeit? Besser gefragt an die Pausen und das Essen? Bei mir war das gute alte Pausenbrot angesagt, aber heute sieht das irgendwie alles ein bisschen anders aus.
Frisch kochen heißt nämlich das Zauberwort. Dass das auch so bleibt, dafür setzt sich Sternekoch Stefan Marquardt ein. „Sterneküche macht Schule“ heißt das Projekt und heute beim Aktionstag an der Integrierten Gesamtschule Mannheim Herzogenried hat er den Schülern gezeigt, wie lecker, gesund und frisch Schulessen sein kann…ganz ohne dass es teurer wird. » mehr
RNF: Kulinarisches in der Mensa: Sternekoch Marquard
MaMo: Sternekoch macht Appetit auf Gesundes 18.01.2017
Ein Kopftuch im Biker-Look ist das Markenzeichen von Sternekoch Stefan Marquard. So unkonventionell er auftritt: Wenn es um die Qualität des Essens geht, ist er konservativ. Seit Jahren setzt er sich für gesunde und schmackhafte Schulverpflegung ein - und zeigt an der Integrierten Gesamtschule Herzogenried (IGMH), wie das geht. Am Donnerstag, 19. Januar, möchte er gemeinsam mit dem Küchenteam und weiteren Schülern Abläufe, Arbeitsweisen und verwendete Lebensmittel analysieren  » mehr
MaMo: Sternekoch macht Appetit auf Gesundes
Fotos zur Bestellung online 16.12.2016
Die Einzel- und Klassenfotos stehen zum Bestellen bereit. Alle Schüler haben die Zugangscodes noch einmal von ihren Klassenlehrern erhalten und können sich nun die schönsten Aufnahmen in ihren Wunschformaten auswählen. Der Link findet sich hier » mehr
Fotos zur Bestellung online
WebUntis - Stundenplan online 16.12.2016
Die Stunden- und Vertretungspläne sind nun online. Sie finden den Link in der rechten Seitenleiste und werden zu der Anmeldeseite von WebUntis weitergeleitet.  » mehr
WebUntis - Stundenplan online
SportStories - Premiere am 2. Dezember, 18.00 Uhr 24.11.2016
Ein groß angelegtes Medienprojekt steht kurz vor seinem Abschluss: SportStories wirft einen Blick auf die vielfältige IGMH mit all ihren Sportlerinnen und Sportlern. Die zweite Ausgabe der Projektreihe Migrostories zieht eine Verbindung vom Themenkomplex Migration/Integration zur Welt des Sports. Kann Sport die Menschen verändern? Spielt der Migrationshintergrund eine Rolle? Diese und weitere Fragen sollen in 10 Interviews beantwortet werden. Es geht dabei nicht nur um die Geschichten von Kaderathleten, auch ambitionierte Freizeitsportler berichten von ihren Erfahrungen. Neben bekannten Sportarten wie Eishockey und Fußball, werden auch Lacrosse, Parcour und Rope-Skipping vorgestellt.
Das Ergebnis zahlreicher Workshops und Drehtermine ist ein 65-minütiger Film sowie eine Foto-Ausstellung, die am Freitag, den 2. Dezember, an der Schule präsentiert werden. Die 15 Teilnehmer der Projektgruppe freuen sich auf zahlreiche Gäste! » mehr
SportStories - Premiere am 2. Dezember, 18.00 Uhr
MaMo: Wir brauchen eine Tochter Mannheims 05.11.2016
Wer träumt nicht davon, eines Tages auf der großen Bühne zu stehen, umjubelt von tausenden Fans? Florentina Krasniqis Traum ist wahr geworden, denn sie stand auf der TV-Bühne der Sat.1-Musikshow "The Voice of Germany".

Die 16-jährige Mannheimerin singt und tanzt seit ihrem sechsten Lebensjahr, sie spielt Gitarre, hat immer wieder Auftritte im Jugendhaus Herzogenried und bei Konzerten bekannter Musiker: "2011 haben wir mit einer Gruppe in der SAP Arena mit Pink Floyd getanzt. Ich durfte auch bei zwei Liedern des Deutschrappers Casper im Hintergrund mitsingen. » mehr
MaMo: Wir brauchen eine Tochter Mannheims
Talent-Company-Raum eröffnet 28.10.2016
Die Entscheidung über die berufliche Zukunft ist für viele Jugendliche eine Herausforderung oder gar schwierige Hürde am Ende ihrer Schulzeit. Zwar mangelt es nicht an Ausbildungsplätzen, Unternehmen melden häufig unbesetze Stellen, und Schüler sind sehr wohl ausbildungswillig. Das Stichwort hierzu ist eine frühzeitige Berufsorientierung.
Nach vielen Monaten der Planung wurde am 26. Oktober der erste Talent-Company-Raum Mannheims eröffnet. Die Initiative der Strahlemann-Stiftung aus Heppenheim fand auch beim Förderverein "Freunde der IGMH" Anklang, die diesen neuesten Baustein im Bereich der Berufsorientierung finanziell unterstützte.
Eine Talent Company ist zum einen ein modern ausgestatteter Raum mit Lounge und benötigter Technik, sie ist noch viel mehr, nämlich ein Raum für Begegnungen zwischen Betrieben, die ausbilden und Schülern und ein Chancen-Geber, der hilft, das eigene Talent zu erkennen  » mehr
Talent-Company-Raum eröffnet
Auf geht's zum AG-Markt 12.10.2016
Am Donnerstag meldet ihr euch zu euren Wunsch-AGen an. Und falls der Favorit schon ausgebucht sein sollte, findet ihr bestimmt andere tolle Angebote.
Hier geht's zur aktuellen Übersicht mit Suchfunktion...
 » mehr
Auf geht's zum AG-Markt
Unsere neue Mittelstufenleiterin 04.10.2016
Wir gratulieren Frau Brigitte Naber, dass Sie heute nun auch ganz offiziell zur Mittelstufenleiterin der IGMH ernannt worden ist.
Unsere neue Mittelstufenleiterin
Heidelberg Laureat John E. Hopcroft besucht die IGMH 29.09.2016
Kann man eigentlich unendliche Mengen abzählen? Man kann. Zumindest John E. Hopcroft, Informatiker der ersten Stunde und Heidelberg Laureat, weiß wie es geht.
Was George Gamow in seinem Grundlagenwerk "One, Two, Three ... Infinity" beschrieb, erläuterte Hopcroft mathematikinteressierten Schülern der Jahrgangsstufen 12 und 13. Daneben ging es um Algorithmen, Datenstrukturen, Wahrscheinlichkeitsrechnung, Verschlüsselung und mehr.  » mehr
Heidelberg Laureat John E. Hopcroft besucht die IGMH


Ankündigungen:

Spendenlauf 2017

Immer mehr Spenden kommen an!

18.331,20 €

von

30.000,00 €

Super!

Termine im August:

31
  • Sommerferien

1
  • Sommerferien

2
  • Sommerferien

3
  • Sommerferien

4
  • Sommerferien

5
  • Sommerferien

6
  • Sommerferien

7
  • Sommerferien

8
  • Sommerferien

9
  • Sommerferien

10
  • Sommerferien

11
  • Sommerferien

12
  • Sommerferien

13
  • Sommerferien

14
  • Sommerferien

15
  • Sommerferien

16
  • Sommerferien

17
  • Sommerferien

18
  • Sommerferien

19
  • Sommerferien

20
  • Sommerferien

21
  • Sommerferien

22
  • Sommerferien

23
  • Sommerferien

24
  • Sommerferien

25
  • Sommerferien

26
  • Sommerferien

27
  • Sommerferien

28
  • Sommerferien

29
  • Sommerferien

30
  • Sommerferien

31
  • Sommerferien

1
  • Sommerferien

2
  • Sommerferien

3
  • Sommerferien

» alle Termine

 

Newsarchiv:

2017/2018

2016/2017

2015/2016

» ältere

IGMH Facebook-Seite   IGMH Youtube-Kanal

Besucher:

gesamt: 1024535

heute: 275

gestern: 229

online: 2

Stadt Mannheim - Fachbereich Bildung

Seitenende